Weiterbildung

Ab 2. November bis auf Weiteres keine Weiterbildungen in Präsenz möglich

Aufgrund der Vorgaben des Bundesrates vom Mittwoch, 28. Oktober 2020 dürfen die LWB-Kurse der Pädagogischen Hochschule ab 2. November bis auf Weiteres nicht mehr in Präsenz durchgeführt werden. Fast alle Lehrerweiterbildungskurse wurden daher abgesagt. Die abgesagten Kurse werden nicht verschoben. Alle obligatorischen Kurse werden auch im Kursjahr 2021 wieder angeboten. Bitte beachten Sie, dass dazu jeweils eine Neuanmeldung notwendig ist.

Einige Kurse werden virtuell angeboten. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden per Mail darüber informiert.

Wir werden über den Wochenbrief informieren, sobald es wieder möglich ist, Weiterbildungskurse in Präsenz durchzuführen.

Danke für Ihr Verständnis und alles Gute in dieser unruhigen Zeit.

 

Die PHSH bietet Lehrpersonen der Volksschule eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Je nach persönlichem Interesse, Berufsphase und in Absprache mit der Schuleinheit können Sie nach Thema und Format das Passende wählen.

Eine Weiterbildung an der PHSH soll die Teilnehmenden

  • inspirieren
  • unterstützen
  • qualifizieren.

Rücksprachen mit dem Erziehungsdepartement SH, Bedarfsanalysen in den Schulen und die Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen und Bildungsstätten tragen zur Relevanz und Aktualität unserer Angebote bei.

Nutzen Sie die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten!

Last Minute

 

LWB 807
Unterwegs mit dem Lehrmittel «Bildwärts» 1&2 - online
durchführen

Kursleitung: Brigitte Haas

Sa., 20.2.2021, 19.15–16.00

Anmeldeschluss: 10.2.2021

Anmeldung - Informationen