Datenschutzerklärung der PH Schaffhausen

Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu rechtlichen Aspekten, die bei der Nutzung der Website der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen (www.phsh.ch) zu beachten sind. Insbesondere erhalten Sie Informationen über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte hinsichtlich dieser Daten innerhalb unseres Online-Angebotes. 

Haftungsausschluss

Die PH Schaffhausen übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der bei diesem Webauftritt bereitgestellten Informationen. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko der Nutzerinnen und Nutzer. In diesem Zusammenhang haftet die PH Schaffhausen in keinem Fall für Schäden und/oder Folgeschäden materieller oder immaterieller Art, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen, aus der missbräuchlichen Verwendung oder als Folge von technischen Störungen ergeben. 

Die zuständigen Redaktorinnen und Redaktoren der PH Schaffhausen behalten sich ausdrücklich vor, die Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verändern.

Die PH Schaffhausen hat fremde, d.h. nicht auf ihren Servern oder in ihrem Einflussbereich liegende Webauftritte, die mit dem PHSH-Webauftritt verlinkt sind, nicht überprüft und übernimmt für deren Inhalte keine Verantwortung. Das Aktivieren solcher Links erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzerinnen und Nutzer der Website.

Urheberrechte

Sämtliche Inhalte, insbesondere das PHSH-Logo und das verwendete Bildmaterial der Website der PH Schaffhausen sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen bei der PH Schaffhausen. Die Inhalte stehen lediglich für den persönlichen oder wissenschaftlichen Gebrauch der Nutzerinnen und Nutzer zur Verfügung. Für eine Verwendung im kommerziellen Kontext oder weitergehende Veröffentlichungen muss das schriftliche Einverständnis der PH Schaffhausen eingeholt werden.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der PH Schaffhausen sehr wichtig. Entsprechend erfolgt die Datenbearbeitung mit besonderer Sorgfalt und in Anlehnung an die geltenden kantonalen Datenschutzbestimmungen. Mit dem Aufrufen der Website der PH Shaffhausen akzeptieren Sie diese Datenschutzerklärung und willigen in die darin erläuterten Funktionen ein.

Erhebung bzw. Bearbeitung von Zugriffsdaten beim Website-Besuch

Grundsätzlich können Sie die Website der PH Schaffhausen nutzen, ohne dass Sie personenbezogene Daten, d.h. Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, offenlegen müssen.

Bei jedem Zugriff auf unserer Website sendet der Browser Ihres Endgerätes automatisch Daten mit, welche von den Servern unseres Hostinganbieters in sogenannten Logfiles protokolliert werden. Dazu gehören Daten wie 

  • die anonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts;
  • die URL der aufgerufenen Seite;
  • die URL des Webauftritts, von der Sie auf den Webauftritt der PHSH gekommen sind (und der Suchbegriff, wenn über eine Suchmaschine auf den Webauftritt zugegriffen wurde);
  • die Menge der übertragenen Daten (zur Kennzeichnung einer erfolgreich übertragenen Webseite);
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • das verwendete Betriebssystem;
  • den Internet Service Provider sowie
  • die Browserkennung.

Alle oben aufgeführten Daten werden anonym erhoben und erlauben keine Rückverfolgung auf Ihre Person. Die Daten werden ausschliesslich dazu genutzt, den ordnungsgemässen Betrieb sowie eine anonymisierte statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens zur Website-Nutzung sicherzustellen. Die Nutzungsdaten setzen wir für die Optimierung bzw. Weiterentwicklung der Website ein mit dem Ziel die Bedürfnisse der Website-Besuchenden zu befriedigen.  

Cookies

Bei Nutzung unserer Webseiten werden Cookies von Dritten auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder einem anderen Gerät platziert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Ihr Zweck ist insbesondere die statistische Auswertung der Nutzung unserer Website und die optimierte Platzierung von Werbung auf Seiten Dritter (siehe Absatz Google Analytics und Google Ads). Die so gesammelten Informationen werden auf dem Server des Cookie-Anbieters gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen können.

SSL-Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung von vertraulichen Daten über unsere Formulare und aus Sicherheitsgründen nutzen wir SSL-Verschlüsselung als Technologie. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der Adresszeile «https://» und dem im Browser angezeigten Schloss-Symbol. Daten, die per SSL verschlüsselt sind, können bei der Übertragung nicht von Dritten mitgelesen werden

Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an einen Mitarbeitenden oder eine Mitarbeitende der PH Schaffhausen senden, verwenden diese Ihre freiwillig angegebenen Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) zur Bearbeitung der Anfrage. Die Daten werden ohne Ihre explizite Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Web- bzw. Eingabeformulare

Die Website der PH Schaffhausen beinhaltet einige Webformulare, mit denen Sie freiwillig Daten übermitteln für eine Anfrage oder die Nutzung eines Angebotes. Die anzugebenden Personendaten können je nach Eingabeformular unterschiedlich sein. Alle Formulardaten, welche übermittelt werden, werden zwecks weiterführender Bearbeitung bzw. für Rückfragen auf den Servern unseres Hostingproviders gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Google Tag Manager

Die PH Schaffhausen verwendet zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung den Google Tag Manager. Dabei handelt es sich um eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind. Die Nutzungsrichtlinien von Google Tag Manager finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/tag-manager/

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung umfasst die Betriebsart «Universal - Analytics». Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet so genannte «Cookies». Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzererkennung (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.  Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Browser verhindern oder indem Sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Webauftritts nutzen können.

Youtube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im «erweiterten Datenschutz-Modus» eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechte Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als geeignete Garantien wurden sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Der EDÖB (Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter) erkennt die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union gem. Art. 6 Abs. 3 VDSG (Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz) auch für Schweizer Datenübermittlungen an. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de.

Google Ads

Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemassnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte «Ad Server» ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemassnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemassnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Verwendung von externen Inhalten und Social Plugins

Beim Webauftritt der PH Schaffhausen können Links zu Webseiten Dritter enthalten sein. Insbesondere bietet die PH Schaffhausen auch Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn) an. Nach dem Anklicken des Links hat die PH Schaffhausen keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung und Bearbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten direkt übertragener Daten, da das Verhalten Dritter naturgemäss der Kontrolle der PH Schaffhausen entzogen ist.

Für die Bearbeitung derartiger Daten durch Dritte übernimmt die PH Schaffhausen keine Verantwortung. Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Dritten über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Auf der Website der PH Schaffhausen können zudem Seiten in sozialen Netzwerken mittels Share-Buttons geteilt werden. Über diese Plugins können Daten (auch Personendaten) an Dritte gelangen und von diesen genutzt werden. Die Verantwortung für die datenschutzkonforme Bearbeitung ist durch den jeweiligen Anbieter des Social-Media-Plugins zu gewährleisten. Der Zweck und Umfang der Datenerhebungen ergeben sich aus den jeweiligen Datenschutzhinweisen dieser Drittanbieter.

Weitergabe von Daten an Dritte und Datensicherheit

Die PH Schaffhausen gibt keine Daten an Dritte weiter, sofern keine Einwilligung Ihrerseits vorliegt oder die PH Schaffhausen zur Weitergabe von Daten gesetzlich verpflichtet oder berechtigt ist. Um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu gewährleisten, hat die PH Schaffhausen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben umfangreiche technische und organisatorische Sicherungsmassnahmen getroffen. Beim Übermitteln von Daten über das Internet bleiben jedoch stets gewisse Restrisiken bestehen, für welche die PH Schaffhausen keine Garantie übernimmt.

Aufbewahrungsdauer der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden solange durch die PH Schaffhausen aufbewahrt, wie dies zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben notwendig oder angemessen ist. Werden Personendaten nicht mehr benötigt, werden diese unwiderruflich gelöscht. 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich an den nachfolgenden Kontakt (siehe Auskunftsrecht / Kontakt) wenden.

Auskunftsrecht / Kontakt

Für eine weitergehende Auskunft über die von Ihnen erhobenen und bearbeiteten Personendaten oder eine Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:

Pädagogische Hochschule Schaffhausen
Ebnatstrasse 80 
8200 Schaffhausen

Tel. +41 43 305 49 00
sekretariat@phsh.ch