Accesskey Navigation

Anmeldung zum Studium

Studiengänge Kindergarten- und Unterstufe (KU) und Primarstufe (PS)

Hinweise zur Anmeldung:

  • Die Anmeldung zu den Studiengängen Kindergarten- und Unterstufe (KU) und Primarstufe (PS) erfolgt ausschliesslich online.
  • Die Anmeldung zum Studium mit Beginn im Herbst ist jährlich ab November des Vorjahres möglich.
  • Anmeldeschluss ist der 1. Juni des Jahres, in dem das Studium beginnt
  • Für ausländische Studieninteressierte gibt es ein separates Anmeldeverfahren.
Wie melde ich mich zum Studium an?

Klicken Sie für die Onlineanmeldung auf den Button "Jetzt anmelden". Die Anmeldung erfolgt in sieben Schritten:

1. Registrierung im Daylight Web

Gehen Sie für die Onlineanmeldung wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button "Jetzt anmelden".
  2. Klicken Sie auf  "Registration für Anmeldung zum Studium"
  3. Erstellen Sie einen PHSH-Benutzer.
  4. Bestätigen Sie die Registrierung in Ihrem E-Mail-Postfach und vergeben Sie ein Passwort.
  5. Loggen Sie sich mit Ihrer Mailadresse und Ihrem Passwort im Daylight Web ein.
  6. Klicken Sie "Allgemein" und dann auf "Anmeldung zum Studium" und führen Sie den nächsten Schritt aus.
  7. Wählen Sie die gewünschte Studiengangseinschreibung.
2. Vollständiges Ausfüllen des Online-Fragebogens und Hochladen der zulassungsrelevanten Unterlagen

Halten Sie für die Onlineanmeldung die folgenden Informationen und zulassungsrelevanten Dokumente in elektronischer Form (PDF) bereit:

  • Studienberechtigungsausweis (z.B. Maturitätszeugnis) bzw. Kopien der letzten beiden Semesterzeugnisse (sofern der Studienberechtigungsausweis noch nicht vorliegt)
  • Kopie ID / Pass
  • Kopie Ausländerausweis (nur für in der Schweiz lebende Personen ohne Schweizer Nationalität)
  • Passfoto im JPG-Format (Merkblatt)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Gesundheitserklärung
  • Exmatrikulationsbescheinigung, Transcript of Records und Matrikelnummer (falls bereits eine Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule erfolgte)
  • Nachweis Ausserschulisches Praktikum (sofern bereits vorhanden; nicht notwendig bei BM-Diplom und EFZ) / Weisungen Ausserschulisches Praktikum
  • Kopie Führerausweis oder Nothelferausweis (sofern bereits vorhanden; mit Gültigkeit für die gesamte Dauer des Studiums)
  • Anrechnungsgesuch (sofern geprüft werden soll, ob Leistungen aus Vorstudien angerechnet werden können)
  • Einverständniserklärung Foto- und Filmaufnahmen
  • Nachteilsausgleichsgesuch (sofern geprüft werden soll, ob ein Nachteilsausgleich gewährt werden kann)

Zusätzlich bei der Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens:

  • Nachweis über das erfolgreich abgelegte Aufnahmeverfahren samt Notenausweis (sofern bereits vorhanden)
  • Nachweis über das Sprachniveau B2 in Englisch oder Französisch (falls keine Sprachprüfung im Aufnahmeverfahren abgelegt wurde). Dies gilt nur für den Studiengang Primarstufe.

Zusätzlich bei Übertritt von einer anderen pädagogischen Hochschule in der Schweiz:

  • Schriftliches Gesuch um Übertritt (Motivationsschreiben)
  • Referenzangabe im Lebenslauf (Studiengangsleitung o.ä. der Abgänger-PH)
  • Exmatrikulationsbestätigung inkl. ECTS-Punkten
  • Bestätigung über die Eignungsabklärung
  • Transcript of Records
  • Bestätigung gemäss Cohep-Vereinbarung, dass kein Ausschluss vorliegt

Zusätzlich zu den Unterlagen für die Online-Anmeldung sind folgende zulassungsrelevante Unterlagen im Original zur Vorlage im Sekretariat (höchstens 3 Monate vor Studienbeginn) abzugeben:

  • Studienberechtigungsausweis (z.B. Maturitätszeugnis) im Original (Hinweis für Deutsche Studierende: Es ist das gelbe Original-Abiturzeugnis einzureichen)
  • Strafregisterauszug im Original (nicht älter als 3 Monate) / Merkblatt
  • Personalienblatt FHV mit jeweiliger Wohnsitzbestätigung im Original
  • Evtl. Nachweis über Sprachdiplome im Original

Eine gesonderte Aufforderung per Mail zur Abgabe der oben genannten Dokumente erfolgt rechtzeitig vor Studienbeginn. Die Originalunterlagen benötigen wir z.B. für das Einkleben der Matrikelnummer in Ihrem Studienberechtigungsausweis. Sie erhalten diese am ersten Studientag zurück.

3. Bezahlung der Anmeldegebühr

Die Rechnung über die Anmeldegebühr wird per E-Mail versendet.

Hinweis: Die Anmeldung wird nur weiterbearbeitet, sofern die Zahlung bei uns fristgerecht eingegangen ist.

4. Zulassungsüberprüfung

Nach Anmeldeschluss (1. Juni) und Bezahlung der Anmeldegebühr wird die Anmeldung inkl. allen zulassungsrelevanten Angaben und Dokumente vom Hochschulsekretariat bearbeitet und überprüft. Bei fehlenden Angaben bzw. Dokumenten erhält jeder Bewerbende eine Aufforderung zur Einreichung der noch fehlenden Unterlagen per Mail.

5. Mitteilung über den Zulassungsentscheid sowie weitere Informationen für den Studienbeginn

Anfang Juli erhalten Sie per Post den Willkommensbrief mit dem endgültigen bzw. vorbehältlichen Zulassungsentscheid. Des Weiteren erhalten Sie Informationen rund um Ihren Studienbeginn sowie eine provisorische Studienbestätigung mit Gültigkeit bis zum Beginn des Studiums.

6. Bezahlung der Semestergebühren

Die Semestergebührenrechnung wird ein paar Wochen vor Semesterbeginn per E-Mail versendet.

7. Studienbestätigung

Eine Studienbestätigung (Immatrikulationsbestätigung) erhalten sie nach Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen und erfolgreicher Bezahlung der Semestergebühr am ersten Studientag im Sekretariat.