Accesskey Navigation

Grosse Ehre für Marion Graf

Die ehemalige PHSH-Dozentin Marion Graf ist mit dem Schweizer Spezialpreis Übersetzungen 2019 ausgezeichnet worden. Eine herausragende literarische Karriere findet damit die angemessene Würdigung.

Marion Graf hat vielfältige Wurzeln. Französisch ist ihre Muttersprache, zu Hause ist sie aber auch in etlichen anderen. So hat sie Slawistik und Hispanistik studiert, ihre Abschlüsse erlangte sie in Basel und Lausanne. Marion Graf übersetzt Werke aus dem Russischen und aus dem Deutschen ins Französische. Bekannt geworden ist sie vor allem durch ihre Übertragungen von Texten Robert Walsers.

Wir gratulieren unserer ehemaligen Kollegin zu ihrer ausserordentlichen Auszeichnung! Der Preis ist mit 40000 Franken dotiert. 

Grosse Ehre für Marion Graf

Kontaktveranstaltung 2022: Döner-Donnerstage und Lehreryoga

Die Pädagogische Hochschule Schaffhausen rief am Mittwoch, 19.01.2022 zur Kontaktveranstaltung.
Sie bot Studierenden und Schulen des Kantons virtuellen Raum, sich auszutauschen und vakante Stellen anzupreisen.

Projekttage 2021: Ein Fest der Begegnungen

Die Projekttage sind seit 2014 Tradition an der PHSH. Etabliert haben sie sich nach der zweitägigen Jubiläumsveranstaltung «10 Jahre PHSH» (2013). Diese haben den damaligen Rektor, Thomas Meinen, so erfreut, dass es sein Wunsch war, dieses Gemeinschaftserlebnis weiterhin zu ermöglichen. 

Porträt Gerda Buhl: "Ich bin jetzt sehr gerne Rektorin"

Gerda Buhl ist die neue Rektorin der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen. Sie trat im August die Nachfolge von Thomas Meinen an. Ein Gespräch über Buhls Vision, über die aktuellen Herausforderungen in den Schulen und darüber, was sie für diese Aufgabe prädestiniert.