Looser Bettina

Bettina Looser

Dozentin Bildung und Erziehung, Leiterin Gesellschaft und Bildung
+41 76 390 48 21
bettina.looser@remove-this.phsh.ch

Arbeitsschwerpunkte an der PHSH

  • Fachbereichsleitungen «Heterogenität» und «Migration»
  • Fachbereichsleitung «Gesellschaft und Bildung»
  • Leitung Lernfeld 1 (Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen)
  • Leitung Modul ACCANTO (Ausserschulische Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche)
  • Delegierte Hochschuldidaktik swissuniversities
  • Delegierte Bildung und Migration swissuniversities
  • Dozentin der Module: Heterogenität, Migration, Übergänge, Gesellschaft und Bildung

Berufstätigkeit

2005 – heute
Fachbereichsleiterin und Dozentin Pädagogische Hochschule Schaffhausen

2019 – heute
Erziehungsrätin des Kantons Schaffhausen

2017 – 2019
Verantwortliche Theoriekonzept «conTAKT-museum» von Migros Kulturprozent (Willkommenskultur für Geflüchtete in Schweizer Museen)

2016 – 2017
Projektleitung «Partizipative schulische Elternarbeit bei migrantischen Kindern» (Assieme Sit-In) der Schulischen Sozialarbeit Schaffhausen

1991 – 2001
Lehrtätigkeit an verschiedenen Stufen der Volksschule

Aus- und Weiterbildung

2019 – 2020
CAS Politik (Leadership, Economics, Communication), Universität St. Gallen HSG

2012 – 2020
Div. Weiterbildungen: Migrations- und Integrationsprozesse, Flucht und Trauma, Gesellschaft und Bildung, Politische Bildung, Rassismus, Radikalisierung und Extremismus etc.

2002
Elternbildnerin SESK (Deutscher Kinderschutzbund)

2000 – 2002
Journalistische Volontariate bei NZZ, Das Magazin, Schweizerischer Beobachter

2000
Lizentiat Universität Zürich, lic. phil. I (Volkskunde / Europäische Ethnologie und Germanistik)

1989 – 1991
Primarlehrer-Diplom, Oberseminar Schaffhausen

Publikationen

Looser, Bettina. 2020. Was brauchen geflüchtete Kinder und Jugendliche und ihre Lehrpersonen für eine gelingende schulische Integration? In: Gleichwertige Bildung für alle. Bildungspolitik. Bern: vpod

Verfügbar unter: http://vpod-bildungspolitik.ch/?p=3716

Looser, Bettina (Mitautorenschaft). In: Kappus, Elke-Nicole et.al. 2020. Empfehlungen «Bildung und Migration» im Kontext von Chancengerechtigkeit und Inklusion an den Pädagogischen Hochschulen. Bern: swissuniversities.

Verfügbar unter: https://www.swissuniversities.ch/fileadmin/swissuniversities/Dokumente/Kammern/Kammer_PH/Empf/200909_Empfehlungen_AG_Bildung_und_Migration_de.pdf

Looser, Bettina (Mitautorenschaft). In: Honegger, M. et. al. 2019. Fundamentals for a Competency Framework for Lecturers at Universities of Teacher Education. Unpublished working paper. Working group Higher Education Teaching, Chamber of Universities of Teacher Education. Bern: swissuniversities.

Looser, Bettina. 2015. An der eigenen Geschichte weiterschreiben. In: Jahresbericht 2014/2015. Schaffhausen: PHSH

Looser, Bettina (Mitautorenschaft). In: Kappus, Elke-Nicole et.al. 2017. Flucht und Schule: Bericht der Fachgruppe Bildung und Migration (IKP) der Kammer PH von swissuniversities. Bern: swissuniversities.

Verfügbar unter: https://www.swissuniversities.ch/fileadmin/swissuniversities/Dokumente/Kammern/Kammer_PH/Dokumente_Berichte/170315_KammerPH_Flucht-und-Schule.pdf

Looser, Bettina. 2017. Zeit zum Ankommen geben. In: Schulblatt Thurgau. Plötzlich hier. Fokus: Flüchtlinge. 2/2017. Frauenfeld: Amt für Volksschule.

Verfügbar unter: https://schulblatt.tg.ch/public/upload/assets/72900/avtg_schulblatt_2_2017-web.pdf

Tagungsbeiträge

Referate (Auszug):

2020:

Jugendrotkreuz Aarau 19.10.2020: «Wie gelingt Partizipation in der Freiwilligenarbeit mit Geflüchteten?»

Bundesasylzentrum Embrach 17.9.2020: «Schulische Förderung geflüchteter Kinder und Jugendlicher in instabiler psychosozialer Lage»

IG Davos 9.9.2020: «Was brauchen geflüchtete Kinder und Jugendliche und ihre Lehrpersonen, damit die schulische Integration gelingt?»

SP Schaffhausen Güterhof 18.8.2020: «Migration und Verantwortung»

2019:

VPOD Bern 7.9.2020: «Schulpädagogik für Flüchtlingskinder und Praxis in der Volksschule»

Perspektiven-Studium Olten 21.5.2019: «Studierende unterstützen Studierende mit Fluchterfahrung - Chancen und Herausforderungen»

SSI Zürich 9.5.2019: «Schulische und berufliche Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher:

Individuelle und strukturelle Herausforderungen»

Schaffhausen Erziehungsdepartement 10.4.2019: «Kinderrechtssituation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen»

KKF Bern 12.2.2019: «Migration und Mentoring»

SSI Zürich 24.1.2019: «Mentoring mit Geflüchteten - Welche Grundhaltung der Freiwilligen ist wichtig und wie vermittle ich sie?»

2018:

Migros Kulturprozent 26.11.2018: «conTAKT-museum - Museum und Migration»

ADEM Bern 6.11.2018: «Strukturelle Herausforderungen bei der schulischen Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher»

SSI Zürich 21.5.2018: «Flucht und Jugend»

EKM Bern 14.2.2018: «Bildung und Migration an Pädagogischen Hochschulen»

Weitere Aktivitäten, Sonstiges

Mitglied verschiedener Entwicklungsgruppen im Kanton Schaffhausen (Migration, Flucht und Trauma, Kinderschutz, Begabten- und Begabungsförderung)

AG Schule der Integrationsfachstelle Integres des Kantons Schaffhausen

Fachgruppe Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Presseberichte:

Separate Beschulung ist nicht förderlich für den Schulerfolg. Radio SRF, 26.6.19. Verfügbar unter:

https://www.srf.ch/news/regional/graubuenden/umstrittene-asylschulen-separate-beschulung-ist-nicht-foerderlich-fuer-den-schulerfolg

So macht es keinen Sinn: Fachleute kritisieren die Schulen in Bündner Asylzentren. Radio SRF, 28.8.19. Verfügbar unter:

https://www.srf.ch/news/regional/graubuenden/so-macht-es-keinen-sinn-fachleute-kritisieren-die-schulen-in-buendner-asylzentren

Dem Drachen zum Fliegen verhelfen. Schaffhauser Nachrichten, 8.12.16. Verfügbar unter:

https://www.phsh.ch/globalassets/phsh.ch/uber-uns/berichte_publikationen/kinder-mit-fluchterfahrung-begleiten.pdf