Accesskey Navigation

Ein "sagenhafter" Auftritt

Am Donnerstag, 4. November, eroberten die Studierenden Julia Bollinger, Victoria Gialakis, Chiara Hilbig, Martina Nickelsen, Sarah Richter, Linda Rüger, Jonas Steimer, Raffi Struppler und Alexandra Werner auf der FassBühne der Altstadt Schaffhausen die Herzen des Publikums.

Ausgehend von Schweizer Sagen haben sich die angehenden Lehrpersonen während fünf Nachmittagen beschäftigt, wie die Geschichten in Szene gesetzt werden können. Dabei wurde einmal mehr ersichtlich, dass eine kreative und bewegende Theateraufführung mit viel persönlichem Engagement und wenig materiellen Ressourcen inszeniert werden kann. Das Erzähltheater nach Schweizer Sagen begeisterte durch die Präsenz und die erfrischend direkte Spielweise der Studierenden.

Im Rahmen eines Vertiefungsmoduls erweiterten die Teilnehmenden die Grundkompetenzen des Theaterspiels: Wahrnehmung, Konzentration, Körperschulung, Gestaltung einer kreativen Situation und die Entwicklung einer Figur. Begleitet wurden die Studierenden der Theaterwerkstatt von Theaterpädagogen Jürg Schneckenburger sowie Musikdozent Joscha Schraff.  

Erstellt von Sinem Kardas, 18.11.2021

Ein "sagenhafter" Auftritt

Die PHSH ist eine akkreditierte Hochschule

Das Hochschulförderungs- und -koordinationsgesetz (HFKG) legt fest, dass sich alle Schweizer Hochschulen einer regelmässigen institutionellen Akkreditierung unterziehen. Die PHSH hat den Akkreditierungsprozess erfolgreich durchlaufen und damit einen Meilenstein in ihrer Entwicklung als Hochschule erreicht. Der Akkreditierungsrat erteilt der PHSH die Akkreditierung als Hochschule.

PHSH rockt!

Am Samstag, 26. März fand das langersehnte PH-Konzert statt. Unter anderem war der selbstkomponierte Titel der Hauptband des Studienjahrgangs H20 «Exekutive Funktionen», das Highlight des Abends.

Jassturnier-Sieg der PHSH

Am 7. März 2022 fand die traditionsreiche Austragung des Jassturniers zwischen Mitarbeitenden der Kanti und der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen statt.