Accesskey Navigation

Die Ausbildung zur Praxislehrperson startet am 30. August 2023

Möchten Sie mit ihrer Erfahrung im Lehrberuf eine zentrale Rolle in der Professionalisierung von Studierenden einnehmen?
Dann könnte die Ausbildung zur Praxislehrperson die richtige Weiterbildung für Sie sein.

Die berufspraktische Ausbildung ist ein wichtiges Element der Ausbildung für Lehrpersonen. Gut 20% der Ausbildungszeit verbringen die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen (PHSH) im Praxisfeld. Sie erleben Lehrpersonen in ihrer Arbeit und erweitern so ihre Bilder des Lehrberufs.

Praxislehrpersonen sind Vorbilder für Lehrpersonen, die professionell tätig sind. Sie sind auch Ausbildnerinnen und Ausbildner. Sie leben Prinzipien der Erwachsenenbildung und beziehen sich auf das Ausbildungskonzept der PHSH, so dass sich für die Studierenden Bezüge zur Ausbildung an der Hochschule erschliessen.

In der berufspraktischen Ausbildung an der PHSH nehmen die Praxislehrpersonen eine zentrale Rolle in der Professionalisierung der Studierenden ein. Sie führen angehende Lehrpersonen in die Arbeit mit Kindern, in die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von Unterricht ein. Sie begleiten, fördern und beurteilen die Studierenden und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Eignungsabklärung.

Hier geht es zu den detaillierten Informationen und zur Anmeldung.

Die Ausbildung zur Praxislehrperson startet am 30. August 2023

CAS Kommunikation im Bildungswesen: Online-Infoveranstaltung

Souverän kommunizieren in allen Situationen in Schule und Bildung.

Jetzt noch anmelden zur nächsten Online-Informationsveranstaltung am 29.02.2024.

Infoabend rund um das Studium PHSH

Zahlreiche Interessentinnen und Interessenten informierten sich an der gestrigen Informationsveranstaltung über das Studium an der PHSH.

Stellenbörse für PHSH Studierende

An der diesjährigen Kontaktveranstaltung am 17. Januar 2024 trafen Studierende des Abschlussjahrgangs auf Vertreterinnen und Vertreter der Schaffhauser Schulbehörden.