Accesskey Navigation

MIA21

MIA21 ist ein gemeinsames Projekt zwölf Pädagogischer Hochschulen und Fachstellen. Ziel ist es, Studierende und Lehrpersonen für die Arbeit mit dem Modullehrplan Medien und Informatik „fit zu machen“. Hierfür arbeiten die Partner gemeinsam an fachdidaktischen Materialien und didaktischen Überlegungen, welche die Grundlage für Aus- und Weiterbildungsangebote bilden. Die Pädagogische Hochschule Schaffhausen beteiligt sich aktiv an der Erstellung der Materialien, insbesondere im Bereich informatischer Bildung, mit Schwerpunkt Datenstrukturen und Data Literacy.

Laufzeit: Seit 2016
Kooperationspartner: PH Schwyz, PH Zürich, PH Fachhochschule Nordwestschweiz, PH Graubünden, PH Thurgau, PH Luzern, PH Zug, PH Bern, PH Wallis, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, PH St.Gallen und Bildungsdirektion SG, Kanton Freiburg (fritic)
Einsitz in der Steuergruppe: Prof. Dr. Gerda Buhl
Einsitz in der Fachgruppe: Dr. Bettina Waldvogel

Projektwebseite: https://mia21.ch/

Kontakt

Dr. Bettina Waldvogel

Leiterin Fachbereich Medien und Informatik, Dozentin Forschung und Entwicklung
+41 52 551 49 24
bettina.waldvogel@remove-this.phsh.ch

Details