Accesskey Navigation

Benutzungskonto

Das Didaktische Zentrum ist öffentlich und steht allen an Bildung interessierten Personen zur Verfügung. Für die Medienausleihe ist ein Benutzungskonto erforderlich.

Mit Ihren Benutzungsdaten erhalten Sie Zugang

Mit der Registrierung akzeptieren Sie die gültige Benutzungsordnung.

Benutzungsbedingungen

Benutzungskonto und Personendaten

Für die Medienausleihe ist ein Benutzungskonto erforderlich.

  • Gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, erhalten Sie einen persönlichen kostenpflichtigen Benutzungsausweis bzw. eine «Medienkarte».
  • Mit der Einschreibung anerkennen Sie die gültige Benutzungsordnung.
  • Folgende Personendaten werden vom DZ elektronisch gespeichert: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail­Adresse, Benutzergruppe.
  • Ihre Personendaten werden vertraulich behandelt. Das DZ verwendet Ihre E‑Mail-Adresse für Mitteilungen und Ankündigungen.
  • Änderungen der Postanschrift oder der E‑Mail-Adresse müssen Sie im Benutzungskonto selbst vornehmen oder dem DZ mitteilen.
  • Der Benutzungsausweis ist nicht übertragbar.
  • Der Verlust des Benutzungsausweises ist um­­gehend zu melden.
  • Für Schäden, die aus dem Verlust des Benutzungsausweises entstehen, speziell durch Missbrauch Dritter, haften Sie selbst.

Ausleihe vor Ort

  • Die Ausleihe von Medien erfolgt während der regulären DZ-Öffnungszeiten. 
  • Für die Ausleihe bitten wir, die Selbstverbuchung zu benutzen.
  • Bringen Sie dazu Ihren Ausweis (Medienkarte) mit.
  • Es können bis zu 30 Medien ausgeliehen werden. Studierenden und Dozierende der PHSH können bis zu 50 Medien ausleihen.

Rückgabe

  • Für die fristgerechte Rückgabe sind Sie selbst verantwortlich.
  • Sie können die Medien an der Ausleihtheke abgeben oder auf den Rückgabewagen legen.
  • Der Rückgabewagen wird von Dienstag bis Freitag mehrmals täglich geleert.

Pick-Up-Service: Medien bestellen und abholen!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Medien zu bestellen (s.u. Vormerkungen und Abhol-Bestellungen)

Ausleihfristen

Das Didaktische Zentrum ist zugleich Präsenz- und Ausleihbibliothek. Alle Medien, die nicht ausgeliehen werden können, tragen einen leuchtend roten Punkt. Die Ausleihfristen der verschiedenen Medien sind unterschiedlich.

  • Die meisten Medien sind 4 Wochen ausleihbar.
  • Spezielle Ausleihfristen gelten für Geräte (bis zu 7 Tagen) und Lern- und Lesekisten sowie Modelle (bis zu 4 Wochen).

Verlängerung von Ausleihfristen

Ausgeliehene Medien, welche nicht vorgemerkt sind, können Sie selbst über unseren Online-Katalog (OPAC) bis zu dreimal verlängern (ausgenommen Lernkisten, Lesekisten, Geräte und Modelle), oder Sie melden sich direkt im Didaktischen Zentrum.

Online-Bestellung mit Abholservice

Bücher, Zeitschriften, Filme, Tonträger, Übungs-Material und Spiele kann man im Online-Katalog bestellen bzw. vormerken.

  • Für die Online-Bestellung müssen Sie sich im Katalog anmelden.
  • Falls das gewünschte Medium verfügbar ist, erhalten Sie eine Abholeinladung per Mail.
  • Beachten Sie, dass über das Wochenende bestellte Medien allenfalls erst am Dienstag bereitgestellt werden!
  • Das Abholregal ist in der Regel zu den Öffnungszeiten des Gebäudes zugänglich.
  • Das Medium liegt nun während 14 Tagen für Sie zur Abholung bereit.

Vormerkung, wenn ausgeliehen

  • Wenn das gewünschte Medium ausgeliehen ist, kann es über das eigene Benutzungskonto vorgemerkt werden.
  • Sobald das so vorgemerkte Medium zurückgegeben wird, erhalten Sie eine Mitteilung per E‑Mail.
  • Das Medium liegt nun während 14 Tagen für Sie zur Abholung bereit.

 

Lernkisten, Lesekisten, Geräte und Modelle

  • Diese Medien können Sie online auf bestimmte Termine vormerken. Nutzen Sie dazu unser Reservationssystem.
  • Für das Reservationssystem muss Ihr OPAC-Benutzungslogin einmalig freigeschaltet werden. Melden Sie sich dazu im Didaktischen Zentrum.
  • Solange der Abholtag noch nicht erreicht ist, können Sie Ihre terminlichen Reservationen selbst online löschen oder ändern.

Weisungen zur Ausleihe von Lern- und Lesekisten etc.

Wir bitten Sie um Wahrung des Originalzustandes des Inhalts der Kisten sowie von Geräten und Modellen.

Mit der Ausleihe verpflichten Sie sich:

  • Den Inhalt nach der Übernahme genau zu kontrollieren.
  • Allfällige Mängel oder fehlende Gegenstände innerhalb von 3 Tagen zu melden. Verspätet gemeldete oder erst bei der nächsten Benutzung festgestellte Mängel resp. Verluste werden Ihnen in Rechnung gestellt.
  • Lernkisten, Lesekisten, Geräte und Modelle persönlich zu reservieren, abzuholen und zurückzubringen, denn man ist für den Inhalt verantwortlich und auch für die Einhaltung des Rückgabetermins!
  • Für die Ausleihe und Rückgabe melden Sie sich immer beim DZ-Personal.
  • Auszuleihende oder zur Rückgabe gemeldete Lern- und Lesekisten können Sie direkt aus dem Lernkistenraum holen bzw. dorthin zurückstellen.
  • Verlieren Sie Teile oder gehen Teile kaputt, ersetzen Sie diese bitte selbst oder bezahlen Sie die Kosten bei der Rückgabe in bar (Ausnahme: Verbrauchsmaterial, z.B. in den Lernkisten Steinzeit, Magnetismus oder Stromkreis).

Erinnerung vor Ablauf der Frist

Vier Tage bevor die Leihfrist abläuft erhalten die Benutzerinnen und Benutzer eine kostenlose Erinnerung per E‑Mail. Nun können Sie die Leihfrist verlängern (s.o. «Verlängerung von Ausleihfristen»).

Mahnungen

Nach Ablauf der Leihfrist folgt per Mail eine 1. kostenpflichtige Mahnung. Nach einer Woche erfolgt die 2., nach einer weiteren Woche die 3. Mahnung.

Wer nicht auf unsere Mahnungen per E-Mail reagiert, erhält ein letztes Mahnschreiben mit Ankündigung der Ersatzbeschaffung per Briefpost. In Rechnung gestellt werden die Kosten für die Ersatzbeschaffung, Aufarbeitungsgebühren sowie aufgelaufenen Mahngebühren.

Hinweis

Mitteilungen und Mahnungen senden wir Ihnen per E‑Mail. Es kann vorkommen, dass unsere Mitteilungen, zum Beispiel Vormerkbenachrichtigungen, in Ihrem Spamordner landen. Tragen Sie deshalb unsere Adresse in Ihrem E‑Mail-Programm als vertrauenswürdig ein.

Benutzungsausweis  

Persönlicher Benutzungsausweis

CHF 10.00

Ersatzkarte bei Verlust

CHF 10.00

Mahngebühr pro Medium

 
Erinnerung vor Rückgabefrist kostenlos

Erste kostenpflichtige Mahnung (pro Medium, 1 Tag nach Ablauf der Frist)

CHF 1.00

Zweite kostenpflichtige Mahnung (pro Medium, 1 Woche nach Ablauf der Frist)

CHF 1.00

Dritte kostenpflichtige Mahnung (pro Medium, 2 Wochen nach Ablauf der Frist)

CHF 1.00

Aufarbeitungskosten weitere Mahnschreiben (zusätzlich zu den Mahngebühren)

CHF 10.00

Ersatz für nicht zurückgebrachte oder verlorene Medien

 
Kosten Medium

effektiver Wiederbeschaffungspreis

Aufarbeitungsgebühr Ersatzbeschaffung

CHF 30.00

Es gilt das «Reglement des Hochschulrates betreffend die Gebühren der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen für die Leistungsbereiche Weiterbildung und Dienstleistungen».

Wir bitten, die Ausleihgegenstände sorgfältig zu behandeln.

  • Melden Sie bitte Verluste oder Beschädigungen unaufgefordert.
  • Die Benutzer haften für die ausgeliehenen Medien.
  • Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.
  • Alle Materialien unterstehen dem Urheberrechtsgesetz. Beim Einsatz der Medien sind die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten.
Kontakt

Sabine Wahrenberger

Leiterin Didaktisches Zentrum, ICT First Level Support
+41 43 305 49 49 ; +41 43 305 49 12
dz@remove-this.phsh.ch ; sabine.wahrenberger@remove-this.phsh.ch
Di – Fr / Raum E 11 (DZ)

Details
PHSH - Bettina Diggelmann

Bettina Diggelmann
Mitarbeiterin Didaktisches Zentrum
+41 43 305 49 49; +41 43 305 49 56
dz@phshbettina.diggelmann@remove-this.phsh.ch
Di (nachmittags), Mi (nachmittags) / Raum E 16 (DZ)

Silvan Schenk

Praktikant Didaktisches Zentrum
+41 43 305 49 49
dz@remove-this.phsh.ch
Mo – Fr / Raum E 16 (DZ)

Details
Adresse

Pädagogische Hochschule Schaffhausen
Didaktisches Zentrum
Ebnatstrasse 80
8200 Schaffhausen
+41 43 305 49 49
dz@remove-this.phsh.ch

Reguläre Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
13.00 – 18.00 Uhr
Montag geschlossen