SCHILW Basisschrift

Die bisher gültige Schweizer Schulschrift wird durch die Deutschschweizer Basisschrift per Schuljahr 2016/17 abgelöst.

Die Teilnehmer erfahren neue Theorien des Bewegungslernens sowie schreibdidaktische Grundlagen. Sie lernen die Basisschrift kennen und werden in das Lehrmittel eingeführt. Zudem erhalten sie Zugang zu zusätzlichen Unterrichtsmaterialien. Inhaltlich stehen der Schrifterwerb und die Schriftentwicklung, insbesondere der Übergang von unverbundener zur teilverbundenen Schrift, im Zentrum.

Kursleitung
Raymonde Ulrich, Jürg Keller, Johanna Derksen, Heidi Winker

Kursorte
Die Kurse werden wenn möglich in den Schulen selbst durchgeführt. Sollte dies aus Platzgründen nicht möglich sein, organisieren die Schulen geeignete Räumlichkeiten. Die PHSH stellt auf Anfrage freie Räume kostenlos zur Verfügung, kann aber keine freien Räume garantieren.

Infrastruktur
Beamer, Flipchart, Hellraumprojektor. Jeder Teilnehmer muss genügend Platz zum Schreiben haben.

Anzahl Teilnahmen pro Anlass
Es können max. 40 Lehrpersonen teilnehmen, sofern Raumgrösse und Infrastruktur passen.

Organisatonseinheiten SCHILW Basisschrift

Zusätzliche Informationen

Anmeldung

Zwischen dem 1. und 25. September 2015 konnten sich Schaffhauser Schulen hier an den obligatorischen SCHILW anmelden.

Zusätzliche Informationen

Technischer Support:

Angela Fischer, Heinz Schäfli

Tel: 043 305 49 49

 

Kontakt

Hanja Hansen

+41 43 305 49 03

hanja.hansen@phsh.ch